Die Jimdo-Android-App ist da!

Wie traditionell von uns fein beobachtet: Jimdo hört seinen Usern zu und hält seine Versprechen. Zwar sind beinahe anderthalb Jahre seit dem Release der iOS-Jimdo-App vergangen, aber die Arbeit am Pendant für Android hat sich gelohnt und wird Jimdo weiterhin helfen, sich im „relevant set“ weltweit agierender Homepage-Baukästen zu behaupten.

Mit der App lassen sich auf Android Tablets und Smartphones neue Jimdo-Pages anlegen, vorhandene Seiten öffnen und bearbeiten.

 

Die Bearbeitung konzentriert sich dabei auf Texte und Blog-Beiträge, Bearbeitung der Navigation und Seitenstruktur und ganz neu auf den Upload von Bildern, die man mit dem „mobile“ geschossen hat.

 

Wie immer, steht die einfache und solide Handhabung im Vordergrund, die in Kombination mit den erst kürzlich überarbeiteten Editor-Funktionen für die Desktop-Versionen ein sehr rundes Bild abgibt.

 

Auch wenn man mal etwas länger warten darf: wenn Jimdo liefert, wird richtig geliefert. Ein großes Kompliment an die Entwickler.

 

Hier geht's zum Download im PlayStore: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jimdo