Die Jimdo Variablen


Hinweis

Sie sehen hier Auszüge und Screenshots aus älteren Versionen der Jimdo-Handbücher. Viele Informationen und der Jimdo-Siteadmin wurden mittlerweile aktualisiert. Alle Titel finden Sie stets voll aktualisiert auf jimdo-handbuch.de.

 

Wenn Sie sich für das Thema Suchfunktion auf Jimdo interessieren, besuchen Sie bitte unsere Seite suchfunktion.website.



Wie versprochen ist dieses Handbuch – bis auf ein paar informelle must-haves – kein HTML- und CSS-Lehrgang. Dennoch ist es wichtig, den Funktionsbereich Layout (Design) > Eigenes Layout > HTML etwas intensiver zu betrachten, denn im HTML-Code werden die Jimdo-Variablen platziert, mit denen die Jimdo-Funktionen im eigenen Layout als dynamische Areale platziert werden.


Anders gesprochen: Es gibt ein paar Pflichtvariablen, die Sie in Ihren HTML-Code einbetten müssen. Ohne diese können Sie kein eigenes Layout verwenden.

Im Jimdo-HTML-Code (beim Einsetzen in der Layout-Schnittstelle) hat eine Variable folgende Form

<var>content</var>

und kann an der Cursor-Position im HTML-Code per Klick auf die entsprechende Variable in der über dem Editor liegenden Leiste gesetzt werden:



Folgende Variablen sind verfügbar:

1.    content
2.    sidebar
3.    footer
4.    shopping cart
5.    navi (standard)
6.    navi (nested)
7.    navi (breadcrumb)

Sie machen elementare Jimdo-Funktionen im eigenen Layout verfügbar, sind teilweise Pflichtvariablen und/oder können teilweise auch mehrfach gesetzt oder in der Syntax reduziert werden:

1. VARIABLE: content

Code:

<var>content</var>

Funktion: Platzierung aller Jimdo-Inhaltsfunktionen die über die Jimdo-Elemente gesteuert werden (Überschriften, Texte, Bilder, Shopartikel, Formulare, Widgets etc.)

  • Pflichtvariable
  • nicht mehrfach platzierbar


2. VARIABLE: sidebar

Code:

 <var>sidebar</var>

Funktion: Platzierung des Inhaltscontainers für Elemente die auf jeder Einzelseite der Jimdo-Page wiederkehrend erscheinen (Sidebar), sowie automatische Primär-Platzierung des Warenkorbs

  • Pflichtvariable
  • nicht mehrfach platzierbar


3. VARIABLE: footer

Code:

<var>footer</var>

Funktion: Platzierung der Fußzeile in Jimdo-Pages zur Darstellung der automatischen und/oder über den Bereich Einstellungen > Fußzeile zuschaltbaren Inhalte Impressum, Druckversion, Seite weiterempfehlen, Sitemap etc.

  • Pflichtvariable
  • nicht mehrfach verwendbar


4. VARIABLE: shopping cart

Code:

<var>shopping cart</var>

Funktion: Freie Platzierung des Warenkorbs innerhalb des HTML-Gerüsts und Herauslösen der Warenkorbdarstellung aus der Sidebar

  • keine Pflichtvariable
  • nicht mehrfach platzierbar


5. VARIABLE: navi (standard)

Code:

<var levels="1,2,3" expand="false" variant="standard" edit="1">navigation</var>

Funktion: Platzierung der (undesignten) Navigation in Form der Navigationsebenen 1,2 und 3 als normale Quer- oder Längsnavigation.

  • Pflichtvariable als (standard) oder (nested)
  • kann mehrfach platziert werden


Diese Variable kann in der Syntax bearbeitet werden. Eine Änderung in z.B.

<var levels="2,3" expand="false" variant="standard" edit="1">navigation</var>

reduziert die ausgegebenen Navigationslevel auf die Ebenen 2 und 3. Durch eine weitere Platzierung der Variable im HTML-Code in Form von

<var levels="1" expand="false" variant="standard" edit="1">navigation</var>

haben Sie die Möglichkeit, Navigationslevel 1 an anderer Stelle im Layout auszugeben, zum Beispiel designt als Quernavigation.

Eine Änderung von

edit=“1“

in

edit=“0“

regelt, ob der entsprechende Navigationsbereich beim Mouseover im Bearbeiten-Modus die Funktion „Navigation bearbeiten“ auslöst oder nicht.

6. VARIABLE: navi (nested)

Code:

<var levels="1,2,3" expand="true" 
variant="nested" edit="1">navigation</var>

Funktion: Platzierung der (undesignten) Navigation in einer „nested“-Variante zur Verwendung als Dropdown-Navigation

  • Pflichtvariable als (standard) oder (nested)
  • kann mehrfach platziert werden


Diese Variable kann ebenso wie die Variable 5 (standard) in der Syntax bearbeitet werden.

 

Damit ist es bei gleicher Vorgehensweise möglich z.B. die ersten beiden Navigationslevel als Dropdown-Navigation auszugeben und eine dritte Ebene als am anderer Stelle positionierte Vertikalnavigation.

Häufig wird nach einer Integration der Dropdown-Navigation in feste (also vorgegebene) Jimdo-Layouts gefragt. Bislang ist diese Funktion ausschließlich im Rahmen der Verwendung eines eigenen Layouts nutzbar.

Ich habe zum Testen der Jimdo-Dropdown-Navigation dieses kostenlose Jimdo-Design inklusive Brotkrumennavigation für Sie erstellt. Sie können es kostenlos verwenden und nach Ihrem Geschmack einfach anpassen:

ARBEITSMATERIAL ONLINE
www.jimdo-handbuch.de/forms/dropdown/

Erstellen Sie mit diesem Formular unter diesem Link eine kostenlose Jimdo-Page mit Dropdown-Navigation inklusive aller benötigten Dateien und Quellcodes.

7. VARIABLE: navi (breadcrump)

Code:

<var variant="breadcrumb" edit="0">navigation</var>

Funktion: Platzierung einer automatischen Brotkrumennavigation (Breadcrump) als hierarchisch anklickbare Pfadangabe bzw. Orientierungshilfe zur aktuell geöffneten (Unter-) Seite

  • keine Pflichtvariable
  • mehrfach platzierbar


So weiß der User stets wo genau er sich befindet, auch wenn die gewählte Templateansicht oder Navigationsart es gerade verdeckt (z.B. Dropdown-Navigation).