HTML im Content punktuell einsetzen


Auf den Hilfe- und Forenseiten von Jimdo handeln viele Einträge von Fragen die sich nicht explizit mit einem kompletten eigenen Design, sondern mit dem punktuellen Einsatz von HTML beschäftigen.


Wenn Sie innerhalb Ihres Contents oder in der Sidebar HTML-Elemente (etwas den externen Aufruf einer Grafik, eines Links oder eines Banners) umsetzen möchten, reicht es mit der +-Funktion ein neues Element „Widget / HTML“ zu eröffnen

um im nachfolgenden Dialog eine gültige HTML-Syntax in das Editor-Fenster zu integrieren

Dabei können Sie alle gültigen HTML-Tags nutzen ..

oder auch formatierende CSS-Eigenschaften mitgeben:


Von der Verwendung eines durch Microsoft Office-Dokumente erzeugten Quellcodes empfehle ich übrigens Abstand zu nehmen.


Einzelne Jimdo-Elemente (Text, Text mit Bild, Tabellen, Shop-Produkte) bieten auch die Möglichkeit einer unmittelbaren HTML-Bearbeitung:

Weiterhin können Sie natürlich in allen HTML-Edit-Bereichen auch auf CSS-Definitionen verweisen, die Sie im eigenen Design entweder im Bereich Layout (Design) > Eigenes Layout > CSS oder im Head-Bereich definiert und hinterlegt haben (siehe nachfolgendes Kapitel).

Ein solcher Aufruf sieht dann als „Widget/HTML“ oder im HTML-Bearbeitungsfenster eines Elements „Text“ wie folgt aus (links), wobei in der eigenen CSS-Datei oder im Head-Bereich vorab folgende Klasse definiert und hinterlegt wurde:

.wideline {width:200px; margin-left:0px; 
height:2px; background-color:#ff0000;}

Wie man sieht, nähern wir uns damit Thema CSS.