Der Jimdo Design-BEreich


Eingeloggt in Ihren Jimdo-Account klicken Sie auf den Button "Bearbeiten" der dort befindlichen Jimdo-Page, die Sie bearbeiten möchten, gehen in den Bereich "Menü" und finden dort den Bereich "Design".

 

Hier finden Sie nun alle Menüpunkte die für das grundsätzliche Erscheinungsbild Ihrer Seite zuständig sind: Designvorlagen, Style und Hintergrund

 

Weiterhin auch - leicht abgegrenzt unter "Erweitert" der Zugang zur sogenannten Designschnittstelle mit dem Namen Eigenes Layout

 

 

Jimdo früher und Jimdo heute: die gesamte Logik umgestellt auf 40 responsive Layouts

 


BEreich Style

Der Bereich Styles regelt wichtige Details innerhalb des von Ihnen unter Layout gewählten oder integrierten grundsätzlichen Designs Ihrer Webseite. Bei JIMDO-Seiten neueren Datums erscheint unter Verwendung der Designvorlagen Amsterdam bis Zurich. 

 

Weiterhin die Funktion Styling, mit der Sie (sobald sie aktiviert wurde) einzelne Elemente Ihrer Webseite anklicken und stylen können: Die Elemente die dabei zur Änderung bereitstehen unterteilen sich je nach Typ (Schrift, Fläche, Button etc.) in unterschiedliche Stellräder wie Schriftart, Farbe, Hintergrundfarbe, Farbe bei Mauskontakt (aktiv), Ausrichtung etc.

 

Beachten Sie bitte, dass Elemente, die Sie auf einer Seite noch nicht eingebaut haben und ggf. später hinzufügen (z.B. Buttons oder Blogeinträge) ggf. noch unverändert im ursprünglichen Style des Designs erscheinen und bei einer späteren Anlage nachgestylt werden müssen. 

 

 

Bereich 'Styles'
Bereich 'Styles'

Das ist insbesondere wichtig, wenn Sie für Kunden eine JIMDO-Seite entwickeln. 

 

Sie können und  sollten daher alle Inhaltssituationen mit der Jimdo-Page herstellen und sie vorab stylen, damit Ihr Kunde nicht irgendwann und erwartet über einen "Button Typ 3 in Giftgrün mit falscher Schriftart rechtsbündig" stolpert.

 

Einige Elemente wie die Sitemap oder leider auch der Shop-Checkout lassen sich allerdings nicht mit den Styles sondern nur per CSS stylen.

 

Im Bereich Style können Sie zunächst Änderungen vornehmen und anhand der Schriftbeispiele ansehen, ohne die Basisgestaltung Ihrer Seite zu verändern. Je nach gewähltem Layout stehen in diesem Bereich unterschiedliche Funktionen (Kartenreiter) zur Verfügung oder erscheinen erst (z.B. Shop-Styles), wenn der  jeweilige Bereich (zum Beispiel durch das Anlegen eines ersten Shop-Artikels) aktiviert wurde.

 

Eine vollständige Liste und Beschreibung der unter „Style“ optional verfügbaren Funktionen finden Sie hier.

 

Profi-tipp: 2 mal Hilfreich

Bevor Sie mit einem Jimdo-Projekt oder Kundenprojekt loslegen, sollten Sie unbedingt zwei Seiten besuchen, um auf das richtige Design für Ihr Projekt zu setzen und um stundenlange Vorarbeit abzukürzen:

 

Mit jimdo.design das richtige Design finden
Mit jimdo.design das richtige Design finden

1. JIMDO.DESIGN

Die bekannte Jimdo-Hilfe zur Auswahl Ihres Wunsch-Designs.

  • Jimdo.design besuchen
  • Filter verwenden (z.B. Sidebar unten, Logo gewünscht, dropdwon-Navigation)
  • gewünschten Design-Namen (oder mehrere) notieren

 

alle Inhaltsvorlagen schnell durchstylen
alle Inhaltsvorlagen schnell durchstylen

2. JIMDO SCHNELLSTARTER TEMPLATE