Weg 1: JIMDO-Layouts anpassen


Layouts anpassen mit den "Hausmethoden" des Hamburger Webbaukastens.

 

Das traditionelle Modell um mit JIMDO die eigenen Designideen umzusetzen liegt in der Verwendung der von JIMDO im Bereich „Designs“ vorgegebenen derzeit 40 Designs (Anzahl regelmäßig steigend) die zur Unterscheidung mit Städtenamen von Amsterdam bis Zurich benannt sind.

 

Design

Die eigentliche Idee eines Webbaukastens ist es, dem Anwender ohne jegliche Kenntnis von Programmier-, Codier- oder Grafikkenntnissen die schnelle, einfache und möglichst formschöne Umsetzung einer Webseite zu ermöglichen. Diese erweist sich in erster Linie durch die vom User eingestellten Inhalte als wirklich „individuell“.

 

Durch den Wechsel und die punktuelle Anpassung eines verfügbaren JIMDO-Layouts werden die vom Design getrennten Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Shopartikel, Daten, Downloads etc.) in eine neue visuelle Umgebung transformiert.

 

JIMDO trennt mit diesem Layout- Management (ähnlich den Themes bei z.B. Wordpress) das Design und die eigentlichen Funktionen des Systems von den durch den Anwender eingestellten Inhalten. Content Management ohne Codierung eben.

 

 

Mit den unterschiedlichen Lizenzen (Free, Pro und Business) sind natürlich auch funktionale Erweiterungen wie die Anzahl verwendbarer Shopartikel, SEO-Funktionen und Dutzende weiterer nützlicher Funktionen und die Verwendung echter Domains und Mailadressen verbunden.

 

Die Layouts können übrigens beliebig oft und ohne Auswirkungen auf Inhalte und Seitenstruktur gewechselt werden. Für die Besucher Ihrer Webseite sollten Sie eine gewisse optische Beständigkeit beibehalten. Eine detaillierte Übersicht der Funktionen der einzelnen Pakete finden Sie unter

 

jimdo.com/preise/

 

Zusammengefasst

Die Verwendung der vorgegebenen Layouts verlangt dem Anwender im Grundsatz nur geringe konzeptionelle und kreative Fähigkeiten ab und ermöglicht eine komplette Designänderung der Webseite durch einen einzigen Klick - ohne dass damit eine Änderung bereits angelegter Inhalte verbunden ist.

 

Schon mit der

  • Auswahl harmonischer Schriftfarben (Empfehlung für Starter: nicht mehr als zwei unterschiedliche Schriftarten verwenden)
  • dem Einsatz geeigneter Hintergrundgrafiken und -farben sowie
  • übersichtlich strukturierten Inhalten

lassen sich mit JIMDO-Pages professionelle Online-Arrangements erstellen.

 

Neben dem Bereich Designvorlagen , in dem wir uns befinden, gibt es von hier aus

weiterhin die Möglichkeit, die Bereiche

aufzurufen.